Permalink

4

Rezept: Pommes frites

Fettarme Pommes frites kann man mit wenigen Handgriffen auch selber zubereiten. Dazu passt natürlich ein saftiges Hüftsteak.

1x1.trans Rezept: Pommes frites

 

Zutaten für 4 Personen

600 g Kartoffeln
2 TL Pflanzenöl
1 TL Paprikapulver
n. B. Salz

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden.
  • Dann die Stifte ordentlich abspühlen und trockentupfen. So geht die Stärke aus den Kartoffeln und die Pommes werden knuspriger.
  • Kartoffeln zusammen mit dem Öl und Paprikapulver in eine Tupperdose geben und kräftig schütteln.
  • Rohe Pommes auf ein Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 30 Min. goldig backen.
  • Abschließend je nach Belieben die Pommes salzen.

Mahlzeit!

4 Kommentare

  1. Die Pommes sehen wirklich perfekt aus, und das bei nur zwei Teelöffeln Pflanzenöl. Davor zieh ich jetzt mal ganz nonchalant den Hut. Das Geheimnis liegt wohl in der geschüttelten Tupperdose, wodurch eine vollkommene Verteilung von Öl und Gewürz erreicht wird.

    Klasse Idee und auch ich schließe mich dem Dank von Uta an: Super Anregung.

    Grüße und noch einen schönen Sonntagabend, Beni

  2. Hey, einen netten Blog hast du :) Schöne Inspirationen.
    Für meinen Geschmack zwar etwas viel Fleisch, aber Pommes z.B. sind immer gut ;)

    Liebe Grüße
    Jana

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.